E.ON Drive
ChargePower

Grün. Günstig. Zuhause laden.
Ladestrom für Zuhause im Home & Public Paket.

E.ON Drive ChargePower

Mit dem grünen Ladestrom für zu Hause laden Sie bis zu 30%1) günstiger als mit Ihren Haushaltsstrom. So profitieren Sie vom günstigen Strom und unterstützen gleichzeitig die Energiewende. Im Gegenzug zum günstigen Strompreis behält sich der örtliche Netzbetreiber bei Bedarf vor – in Zeiten von hohem Stromverbrauch – die Stromzufuhr zur Ladestation kurz zu unterbrechen. Ihr Haushaltsstrom ist davon unabhängig jederzeit verfügbar. Für die Nutzung des Ladestroms brauchen Sie eine Ladestation und einen separaten Ladestromzähler, die wir Ihnen gern installieren.

E.ON Drive
Home & Public Paket

Mit dem Home & Public Paket laden Sie Zuhause und Unterwegs besonders günstig. Ihre Wallbox in Kombination mit dem günstigen Ladestrom macht Ihre Garage zur grünen Stromtankstelle. Unterwegs laden Sie mit der Ladekarte oder App an zahlreichen Ladepunkten deutschlandweit.

Produktdetails


Home & Public Paket

  • Ladestromtarif ChargePower für Zuhause

  • Ladestation für Zuhause inkl. Ladestromzähler und Installation

  • Tarif für unterwegs Laden mit Ladekarte und App

ChargePower im Überblick:



Home & Public Paket im Überblick

Ladestrom für Zuhause:

  • 100% zertifizierter Grünstrom
  • Preisgarantie bis 30.12.2019

Ladestation für Zuhause:

  • Installation Ladestation inklusive 2. Zählerplatz
  • Wallbox und Ladestromzähler inkl. Steuergerät

Ladetarif für öffentliche Ladestationen

  • Komfortabel Laden mit Ladekarte und App
  • Ladetarif mit Pauschale je Ladevorgang

Zuhause günstig Grünstrom tanken

Mit E.ON Drive ChargePower laden Sie Ihr Elektroauto nicht nur mit 100% Grünstrom, sondern auch besonders günstig. Wie das geht? Wir installieren Ihnen einen Ladestromzähler, der den Strom für Ihr Fahrzeug unabhängig vom Hausstrom misst und vom Netzbetreiber zu bestimmten Zeiten eingeschränkt werden kann. Das kommt so selten vor, dass Sie es nicht merken werden. Außer im Geldbeutel, denn da bleibt dank des reduzierten Netzentgeltes mehr übrig.

Die Installation der Ladestation Powerbox

Einer unserer qualifizierten Servicepartner installiert die Ladestation PowerBox und den separaten Ladestromzähler bei Ihnen. Voraussetzung dafür ist, dass ein Vorabcheck (online oder vor Ort) durchgeführt wurde. Denn erst auf Grundlage dieser Prüfung können wir Ihnen ein individuelles Angebot für die Installationsleistung erstellen.

Hintergrund zum günstigen Stromtarif

Der Gesetzgeber hat im Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) § 14a eine Regelung geschaffen, nach der eMobility Nutzer von deutlich niedrigeren Netzentgelten profitieren können und somit einen geringeren Strompreis bezahlen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Netzbetreiber in Zeiten hoher Netzauslastungen die Stromversorgung zu steuerbaren Verbrauchern unterbrechen kann. Ziel ist es unnötige Netzausbauten zu verhindern und den CO2 -Ausstoß zu reduzieren.

Das bedeutet, dass die Ladestation über einen separaten Zähler als steuerbarer Verbraucher angeschlossen werden kann. Der Netzbetreiber darf maximal für zwei Stunden am Stück den Strom zur Ladestation abschalten. Die Schaltzeiträume sind von Netzbetreiber zu Netzbetreiber leicht unterschiedlich. Insgesamt sind es die Zeiten in denen gekocht wird – morgens, mittags und abends. Nachts steht die Versorgung ohne Unterbrechung zum Laden zur Verfügung.

Rot: Ladestrom 
Weiß: mögliche Unterbrechung durch den Netzbetreiber

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
 
 
1)Beispielrechnung für E.ON Drive ChargePower der E.ON Energie Deutschland GmbH (EDG) im Vergleich zur örtlichen Grundversorgung der EDG in 15936 Dahme bei folgendem Verbrauch: Jahresverbrauch für Laden + Haushaltsstrom von 5500 kWh, davon 2000 kWh für das Laden eines Elektroautos.  In anderen PLZ-Gebieten/ bei anderem Grundversorgern können die Preise abweichen. Stand des Preisvergleichs: 10.01.2018, zukünftige Preisänderungen können nicht ausgeschlossen werden.
E.ON Drive ChargePower: Gesamtkosten brutto 479,47 Euro/Jahr (Arbeitspreis brutto 17,43 Cent/kWh, Grundpreis brutto 10,90 Euro pro Monat) für 2000 kWh
E.ON Grundversorgung Strom: Gesamtkosten brutto 681,20 Euro/Jahr (Arbeitspreis brutto 34,06 Cent/kWh, Grundpreis wird nicht berücksichtigt für den Anteil von 2000 kWh aus 5500 kWh zum Laden des Elektroautos), ohne Berücksichtigung u.U. günstigerer Tarife für Sondervertragskunden.
Quellen: www.eon.de und www.eon-drive.de. Gerundete Bruttopreise inkl. 19% Umsatzsteuer.